Über uns

Vertrauen ist die wichtigste Basis, um Menschen helfen zu können. Wer sind wir? Welche Qualifikationen haben wir?

Anja Westland (geb. Herrmann)
Anja Westland (geb. Herrmann) geb. 1972 (Bernau bei Berlin)

Ich erlernte einen technischen Beruf und kam im Jahr 2000 daher eher ungewollt und demzufolge ungläubig mit der Energieheilkunde in Kontakt. Doch 2001 erlernte ich aufgrund meines Erlebnisses das klassisch-traditionelle Handauflegen, um unsichtbare Hindernisse aufzulösen, die vor der (körperlichen) Gesundheit stehen können. Heilpraktikerin in eigener Praxis bin ich seit 2003 und übe die Heilkunde durchgängig bis heute aus.

Wer sich als einfacher Mensch oder auch als Therapeut für die Möglichkeiten des Unsichtbaren interessiert, lade ich herzlich zum Seminar „Heil(er) Sein“ ein. Mit Witz und Humor lernen die Schüler den handwerklichen und bodenständigen Umgang mit der Lebensenergie.

    Spezialgebiet:
  • Aurachirurgie (eigene Erfahrungen und nach Gerhard Klügl)
  • Therapeutisches Gespräch (innere Bilderarbeit u.a.)
  • Familienstellen/ Systemisches Stellen
  • Raum- und Grundstücksreinigung
  • Vorträge, Seminare
    Meine Lehrer waren u. a.:
  • Gerhard Klügl (Aurachirurgie)
  • Drunvalo Melchizedek (Heilige Geometrie, Merkaba)
  • Slim Spurling (Grundstücks- und Raumentstörung)
  • Sogyal Rinpoche (tibetischer Buddhismus)
  • Catherine Shainberg (altjüdische Tradition des „Sehens“)
  • Karl Grunick (KI-Körperintelligenz/ QI)
  • Reisen zu Joao de Deus (Brasilien/ Abadiania)
  • Helfer, Ärzte und Lehrer der unsichtbaren/ jenseitigen Welt
    im Eigenstudium:
  • Wirkweise der Energieheilkunde in täglicher Praxisarbeit mittels GDV-Kamera (Kirlianfotografie)
  • Miasmatische Lehre der Homöopathie (Risch und Laborde)
  • Toltekische Lehren (Carlos Castaneda)
  • Human Design System (Peter Schöber)
  • Lehre von Bruno Gröning
  • Familienstellen (Bert Hellinger)